Orientalische Symphonie über Haschisch

Orientalische Symphonie: Cannabis hat auch immer schon die Künstler und Kreativen beflügelt und inspiriert. So auch manche Komponisten klassischer Musik und verwandter Genres.

Der russische Komponist Sergei Michailowitsch Ljapunow, geboren am 30. November 1859 in Jaroslawl, Russland und verstorben am 8. November 1924, Paris, Frankreich, war einer der Protagonisten, die ihre Werke durch den Einfluss von psychoaktiven Substanzen bereicherten.

Die Orientalische Symphonie über Haschisch – Hashish, Oriental Symphonic Poem Op. 53 – ist in einer Aufnahme auf Youtube zu finden. Weitere Aufnahmen gibt das Internet nicht her.

Dirigent: Jewgeni Swetlanow, Orchester: Das Staatliche Akademische Sinfonieorchester.

Die guten 24 Minuten, die das Stück spielt, sollten sich Cannasseure, die klassische Musik lieben, reinziehen. Inspiration ist hier garantiert!

Hashish, Op. 53

Evgeny Svetlanov, USSR State Symphony Orchestra

Album: ARSM I, Vol. 47. Lyapunov

Licensed by NDA Sound (on behalf of JSC “Firma Melodiya”)

Hier geht es direkt zum Video der Hashish-Symphonie

Kürzliche Posts

Über Soft Secrets

Soft Secrets ist die führende Quelle für Cannabisanbau, Legalisierung, Kultur und Unterhaltung für sein engagiertes und vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, Menschen durch relevante und aktuelle Informationen mit dem gleichen Interesse an Gesundheit, Lebensstil und Geschäftsmöglichkeiten, die die Cannabiskultur zu bieten hat, zu verbinden.
BRAUCHEN SIE HILFE BEI EINEM DROGENBEZOGENEN PROBLEM? WENDEN SIE SICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH AN IHRE ÖRTLICHE UNTERSTÜTZUNGSSTELLE. BEI UNMITTELBAR LEBENSBEDROHLICHEN UMSTÄNDEN SOFORT DEN NOTRUF WÄHLEN!

Eine Antwort hinterlassen