ZCM: Zentrum für Cannabismedizin

kein-deutsches-medizinalcannabis

Am 1. Mai dieses Jahres eröffnet der deutsche Cannabismedizin-Experte Dr. med. Franjo Grotenhermen aus Steinheim das ZCM (Zentrum für Cannabismedizin).

Franjo Grotenhermen ist Mediziner mit eigener Praxis, international anerkannter Fachmann für Cannabis- und Cannabinoidmedizin, Gründer und Vorstand der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Cannabinoidmedizin (IACM), Buchautor und Experte für medizinische wie auch politische Fragen rund um den Themenkomplex.

Das Zentrum für Cannabismedizin wird sich professionell mit allen Fragen rund um die medizinische Verwendung von Cannabis und Cannabinoiden befassen. Dazu zählen:

1. Die Behandlung mit Cannabis und Cannabinoiden in Franjo Grotenhermens Praxis. Es geht dabei darum, mehr Patienten als bisher und diese besser als bisher zu betreuen. Dazu benötigt Dr. Grotenhermen praktische Unterstützung vor Ort.

2. Die Intensivierung der politischen Aktivitäten zu Cannabis als Medizin national in Deutschland und international. Dazu muss die Arbeit der ACM und der IACM optimiert werden. Dies umfasst mehrere Bereiche, darunter Internetauftritte, konkrete Aktionen, wie beispielsweise die Vorbereitung einer neuen Petition, aber auch die Mitgliederbetreuung und Veröffentlichungen der Vereine.

3. Die Verstärkung der publizistischen Aktivität zum Thema. Dazu gehört beispielsweise die bessere der Kontakt zu Journalisten.

Eine entsprechende Website ist bereits vorbereitet – zum 1. Mai 2021 wird sie aufgeschaltet werden.

Die Postadresse von Dr. med. Franjo Grotenhermen bzw. Dr. Grotenhermens Praxis ist:

Bahnhofsallee 9
32839 Steinheim

Eine weitere Webpräsenz, die seit vielen Jahren online ist, ist Franjo Grotenhermens Seite der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Cannabinoidmedizin (IACM): https://www.cannabis-med.org

Kürzliche Posts

Über Soft Secrets

Soft Secrets ist die führende Quelle für Cannabisanbau, Legalisierung, Kultur und Unterhaltung für sein engagiertes und vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, Menschen durch relevante und aktuelle Informationen mit dem gleichen Interesse an Gesundheit, Lebensstil und Geschäftsmöglichkeiten, die die Cannabiskultur zu bieten hat, zu verbinden.
BRAUCHEN SIE HILFE BEI EINEM DROGENBEZOGENEN PROBLEM? WENDEN SIE SICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH AN IHRE ÖRTLICHE UNTERSTÜTZUNGSSTELLE. BEI UNMITTELBAR LEBENSBEDROHLICHEN UMSTÄNDEN SOFORT DEN NOTRUF WÄHLEN!

Eine Antwort hinterlassen