Forscher entdecken drei neue Cannabinoide

Zuletzt aktualisiert

Drei neue Cannabinoide von Wissenschaftlern im Hanf gefunden!

Die Forschung an der Hanfpflanze und ihrer Wirkstoffe ist noch lange nicht abgeschlossen. Das zeigte jetzt eine neue Erkenntnis von Forschern der Fakultät für Biowissenschaften, Universität Modena und Reggio Emilia, Modena, Italien. Sie haben drei neue Cannabinoide entdeckt.

Klicke hier, um unsere Facebook-Seite zu besuchen und auf dem Laufenden zu bleiben!

Im Lauf der Zeit wurden bereits über hundert Cannabinoide nachgewiesen, die in Cannabispflanzen vorkommen können. Dabei muss festgehalten werden, dass nicht alle pflanzlichen Cannabinoide auch in allen Hanfpflanzen anwesend sind. Jetzt haben italienische Wissenschaftler drei neue Cannabinoide nachweisen können, die in der Vergangenheit vollkommen unbekannt gewesen waren.

Neue Erkenntnisse

“Das eine ist Delta-9-Tetrahydrocannabutol (THCB), das Butyl-Derivat von Delta-9-THC, das ein partieller Agonist des CB1-Rezeptors ist. Das zweite ist Cannabidibutol (CBDB), das Butyl-Derivat von Cannabidiol (CBD). Das dritte ist delta-9-Tetrahydrocannabiphorol (THCP), ein vollständiger Agonist am CB1-Rezeptor, der ‘die pharmakologischen Eigenschaften einiger Cannabis-Sorten erklären könnte, die durch das Vorhandensein von alleinigem Delta-9-THC schwer zu erklären sind'” (Quelle: www.cannabis-med.org).

THCP ist Agonist am CB1-Rezeptor

THCP, das in Experimenten mit Mäusen nachgewiesen wurde, ist mit dem CB1-Rezeptor assoziiert und hat daher vermutlich stärkere psychoaktive Wirkungen als das hauptwirksame Cannabinoid THC – erste Schätzungen legen nahe, dass THCP möglicherweise in etwa 30 Mal stärker als THC ist (Quelle: ebd.).

123 Cannabinoide bekannt

Mit diesem Nachweis “neuer” Cannabinoide wächst die Zahl der bisher bekannten pflanzlichen Cannabinoide auf insgesamt 123 an. Wie bereits erläutert, kommen diese jedoch nicht alle in jeder Cannabispflanze vor, sondern wurden in der Vergangenheit in verschiedenen Pflanzen gefunden und beschrieben.

Hier geht es zum ersten Artikel über das neue Cannabinoid THCP: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31889124
Und hier geht es zu einem weiteren Artikel (THCB und CBDB): https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31891265Hier geht es zu einem Artikel über das neue Cannabinoid THCP: https://www.healthmj.com/cannabis/thcp-cannabinoid/?fbclid=IwAR0Zd97xzVtM7rqURVs7aSIKRLzdmtwRj0ubdIYwAzvNdiyjjFPUMBZhHB8
Und hier geht es zur Website der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Cannabis als Medizin (IACM) von Dr. Franjo Grotenhermen: http://www.cannabis-med.org
BRAUCHEN SIE HILFE BEI EINEM DROGENBEZOGENEN PROBLEM? WENDEN SIE SICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH AN IHRE ÖRTLICHE UNTERSTÜTZUNGSSTELLE. BEI UNMITTELBAR LEBENSBEDROHLICHEN UMSTÄNDEN SOFORT DEN NOTRUF WÄHLEN!

Eine Antwort hinterlassen

Neueste Beiträge

Über Soft Secrets

Soft Secrets ist die führende Quelle für Cannabisanbau, Legalisierung, Kultur und Unterhaltung für sein engagiertes und vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, Menschen durch relevante und aktuelle Informationen mit dem gleichen Interesse an Gesundheit, Lebensstil und Geschäftsmöglichkeiten, die die Cannabiskultur zu bieten hat, zu verbinden.