Cannabismedizin in der Schweiz

Unauffällig im Gewächshaus 4

Fragen und Antworten im TV

Überall wird das Thema Cannabis als Medizin populärer. Auch im Schweizer Fernsehen gibt es immer wieder Berichte über diese vielseitigen Behandlungsmethoden mit dem Hanf und diversen Cannabispräparaten.
Der Schweizer Rundfunk (SRF) hat jetzt eine Portalseite im Internet, auf der man auf genau diese TV-Beiträge gelangt. So ist unter anderem ein Interview mit dem bekannten Schweizer Cannabis- und Psychoaktiva-Forscher Professor Ruedi Brenneisen zu sehen, in dem er auf den Unterschied zwischen Cannabisblüten und THC (Dronabinol) eingeht.
Weitere Themen im SRF:
Cannabis in der Medizin – Nutzen hoch, Hürden höher,
Experten-Chat zum Thema,
Vom Wunderkraut zum Teufelszeug und zurück,
Kann man Cannabis und Opiate kombinieren und vieles mehr
Besucht die Portalseite des SRF auf http://www.srf.ch/sendungen/puls/cannabis-grippe-impfung-apfel-allergie

BRAUCHEN SIE HILFE BEI EINEM DROGENBEZOGENEN PROBLEM? WENDEN SIE SICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH AN IHRE ÖRTLICHE UNTERSTÜTZUNGSSTELLE. BEI UNMITTELBAR LEBENSBEDROHLICHEN UMSTÄNDEN SOFORT DEN NOTRUF WÄHLEN!

Eine Antwort hinterlassen

Neueste Beiträge

Über Soft Secrets

Soft Secrets ist die führende Quelle für Cannabisanbau, Legalisierung, Kultur und Unterhaltung für sein engagiertes und vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, Menschen durch relevante und aktuelle Informationen mit dem gleichen Interesse an Gesundheit, Lebensstil und Geschäftsmöglichkeiten, die die Cannabiskultur zu bieten hat, zu verbinden.