Hans Söllner gegen die Polizei

Auto zerstört: Der Musiker Hans Söllner wurde jetzt von der Polizei gefilzt

Dass Hans Söllner als bekennender Rebell öfter mal von der Polizei angehalten wird, ist sicherlich nichts Ungewöhnliches, outet sich der Künstler doch immer wieder als Kiffer und “Staatsfeind”. Jetzt ist die Polizei aber ein bisschen weit gegangen, als sie auf einen Verdachtsmoment hin das Auto Söllners auseinandernahm. Das berichtet unter anderem die Münchener Abendzeitung. Nach einem Konzert hatten die Beamten das Fahrzeug des 58-jährigen Söllner unter die Lupe genommen – und sich dabei benommen, wie die Axt im Walde. Die Abendzeitung: “Am vergangenen Mittwoch spielte Söllner in der Osterfeldhalle in der baden-württembergischen Kleinstadt. Als er wieder heim wollte, geriet er in eine Kontrolle. Wie die ablief, schilderte Söllner einen Tag später auf seinem Facebook-Profil (…): 15 Beamte “zum Teil in Kampfanzügen” hätten seinen Wagen auseinandergenommen – mit Hilfe von zwei Schäferhunden”.

Jetzt hat Hans Söllner die Schnauze voll und setzt sich zur Wehr. Er erstattete wegen Sachbeschädigung Anzeige gegen die Esslinger Polizei. Wie es weitergeht, werden wir euch berichten, sobald etwas Neues bekannt geworden ist.

Lest den Artikel der Abendzeitung auf http://www.abendzeitung-muenchen.de/inhalt.auto-beschaedigt-nach-drogen-kontrolle-hans-soellner-zeigt-polizei-an.dcc142ae-c952-4ed9-92d9-b34daefc3dc6.html

Kürzliche Posts

Über Soft Secrets

Soft Secrets ist die führende Quelle für Cannabisanbau, Legalisierung, Kultur und Unterhaltung für sein engagiertes und vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, Menschen durch relevante und aktuelle Informationen mit dem gleichen Interesse an Gesundheit, Lebensstil und Geschäftsmöglichkeiten, die die Cannabiskultur zu bieten hat, zu verbinden.
BRAUCHEN SIE HILFE BEI EINEM DROGENBEZOGENEN PROBLEM? WENDEN SIE SICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH AN IHRE ÖRTLICHE UNTERSTÜTZUNGSSTELLE. BEI UNMITTELBAR LEBENSBEDROHLICHEN UMSTÄNDEN SOFORT DEN NOTRUF WÄHLEN!

Eine Antwort hinterlassen