THC-Victory – ein besonderer Cannabinoid-Grow Report

thc-victory
Nach einem Leben ausgefüllt mit dem Genuss von THC-Cannabis (und neuerdings auch CBD) können sich medizinische Cannabiskonsumenten, Forscher und Eigenanbauer nun auf Sorten freuen, die reich an neuen Cannabinoiden (THCV, CBG, CBDV...) sind. Es ist weit mehr als nur ein Hype - nach der kürzlichen Freigabe von THC-Victory, CBG-Force und Auto CBD-Victory von Dutch Passion ist eine neue Revolution ausgebrochen. Das niederländische Saatgutunternehmen gewährt uns einen Blick hinter die Kulissen ihres speziellen Cannabinoid-Zuchtprogramms - mit einem selbstständigen THC-Victory-Grow Report des renommierten Cannabis-Gurus und Autors 'Mr. José'.

Indoor-Anbau von THC-Victory in AutoPot-Töpfen mit Plagron LightMix

Bei seinen vielen Jahren Erfahrung im Cannabisanbau sorgt Mr. José für erstklassige Anbaubedingungen. Er verwendet AutoPots, denen unter Ausnutzung der Schwerkraft Nährlösung zugeführt wird, sobald die Pflanzenbehälter auszutrocknen beginnen. Die sehr empfehlenswerten BioTabs-Düngetabletten, bei denen die organischen Nährstoffe langsam freigesetzt werden, wurden der Plagron Light Mix-Erde beigemischt. BioTabs machen den Anbau sehr einfach, da man Pflanzen die meiste Zeit nur mit Wasser “füttern” muss. Nur in den letzten Wochen, wenn die Pflanzen hungriger werden, sollte man zusätzlich eine Universal-Blütendüngermischung verabreichen. Biotabs Orgatrex und PK Booster sind diesbezüglich eine gute Wahl.

Raumgröße

2,4 m2

Anzahl der Pflanzen

9 CBG-Force + 9 THC-Victory

Topf-Bauart /-Größe

AutoPot 15 Liter

Pflanzmedium

Plagron LightMix

Dünger

BioTabs

Durchschnittl. Temperatur

25,8

Durchschnittl. Luftfeuchtigkeit

62,2

Beleuchtung

800 PPFD

Die Bedingungen waren während des gesamten Anbaus gleichbleibend gut. In seinem 2,4 m² großen Anbaubereich zog Mr José 9 THC-Victory-Pflanzen (etwa 6% THCV & 6% THC) heran. Außerdem kultivierte er 9 Dutch Passion CBG-Force-Pflanzen (bis zu 15% CBG, THC unter 0,15%). Die Lichtintensität war ziemlich hoch, etwa 800 PPFD. Bei einer derartigen Lichtstärke sollten die Erträge nahe am Maximum sein, vorausgesetzt auch die anderen Variablen im Grow-Raum werden optimal reguliert.

thc-victory

Akzeptables Maß an Beständigkeit bei den Ernten

Dutch Passion hat Pionierarbeit bei der Züchtung neuer Cannabissorten geleistet, die reich an vorher unbekannten Cannabinoiden sind. Zu diesen gehört THCV (Tetrahydrocannabivarin, auch bekannt als “THV”). Im Jahr 2020 brachte Dutch Passion als weltweit erstes Cannabis-Saatgut-Unternehmen feminisierte THCV-Samen in Form von THC-Victory heraus. Hierbei handelt es sich um eine feminisierte photoperiodische Sorte mit Sativa-Genetik. Sie produziert etwa 6-8% THCV und die gleiche Menge an THC. Die Blühphase dauert etwa 11 Wochen. Alle in diesem Bericht veröffentlichten Messergebnisse stammen von Mr José selbst.

Pflanzen-ID

Pflanze

Höhe

Gewicht der frischen Pflanze

Gewicht der frischen Blüten

Getrock-nete Blüten

Gewicht

THCV03

134 cm

820 g

396 g

115,6 g

THCV01

147 cm

980 g

378 g

101,1 g

THCV05

150 cm

1052 g

376 g

99,65 g

THCV06

160 cm

1108 g

352 g

99,15 g

THCV04

160 cm

990 g

370 g

87,55 g

THCV02

130 cm

832 g

400 g

75,87 g

THCV08

165 cm

926 g

310 g

74,82 g

THCV07

180 cm

854 g

326 g

72,42 g

THCV09

180 cm

662 g

82 g

19,51 g

Gesamt:

Durch-schnitt:

159 cm

7404 g

925,5 g

2594 g

324,25 g

714,23 g

82,69 g

Außer einer Pflanze, der THV27072009 mit nur 19 g, lagen die Erträge zwischen 72 g und 115 g. Abgesehen von dem Ausreißer zeigt das ein vernünftiges Maß an Beständigkeit hinsichtlich den Erträgen von THC-Victory. Durchschnittliche Ernten von etwa 80 g pro Pflanze scheinen für eine neue Cannabinoid-Sorte mit hohem THCV-Gehalt ein respektables Ergebnis zu sein, vor allem wenn man bedenkt, dass dies die weltweit ersten feminisierten THCV-Cannabissamen sind.

thc-victory

Die Pflanzen erreichten Höhen von 130 cm bis 180 cm. Aufgrund der Sativa-Genetik war die Tendenz vorherrschend, mittelgroße Pflanzen mit kontrollierbarem Streckverhalten zu produzieren. Jeder Cannabisgrower, der THCV-reiches Gras anbauen möchte, wird feststellen, dass die SCROG-Methode gut zu THC-Victory passt. Die Pflanzen wurden 10-11 Wochen lang in der Blühphase belassen.

Keimungsrate der 24 THC-Victory-Samen von 100%

Viele professionelle Grower fangen mit mehr Samen an als notwendig, so auch Mr José. Bei seinem ersten Keimungstest mit 24 Samen erhielt er das Ergebnis von 100% Keimung. Er wählte 9 davon aus (ihm standen ja nur 2,4 m2 für den Anbau zur Verfügung) und warf den Rest weg.

Das Erreichen einer Keimungsrate von 100% ist immer ein Anzeichen für qualitativ hochwertige Cannabissamen. Die besten Grower haben ihre Methoden zur Keimung der Samen oft über Jahre hinweg verfeinert und erreichen Keimungsraten von über 90%. Als beste bisher von Dutch Passion herausgefundene Methode hat sich bewährt, die Samen zwischen feuchten (aber niemals durchnässten!) Wattepads zum Keimen bringen.

thc-victory

Mr José berichtet auch, dass etwa 30% der Sämlinge eine geringere Wuchskraft als der Rest aufwiesen. Das ist etwas, was sich – wie Dutch Passion hofft – verbessern wird. Es mag überambitioniert erscheinen, von einer völlig neuen Genetik wie dieser die gleiche Beständigkeit zu erwarten wie z.B. von Skunks, die von jahrzehntelanger Inzuchtkreuzung und Stabilisierung profitiert haben.

Erhebliches Potenzial und große Uniformität bei den angebauten Pflanzen

Wegen der Sativa-Genetik, die für die Züchtung von THC-Victory verwendet wurde, ist eine 11-12-wöchige Blühphase erforderlich.

Mr José wies darauf hin, dass einige Pflanzen zu Beginn der Blühphase ungewöhnlich gekringelte Blätter aufwiesen, allgemein vergilbten und gelb/braune Flecken auf den Blättern hatten. Es ist nicht ganz klar, warum dies geschah, schien aber die Blüte/Erträge nicht allzu sehr zu beeinträchtigen.

 

thc-victory

In Bezug auf Aussehen und Geruch der THC-Victory-Blüten gab Mr José Bewertungen von 3-4 (von 5) ab. Er bemerkte auch, dass “die meisten (der) angebauten Pflanzen erhebliches Potenzial hatten und große Uniformität zeigten”.

Noch einmal: THC-Victory ist die weltweit erste kommerzielle THCV-reiche feminisierte Cannabis-Samensorte mit etwa 6-8% THCV. Vor THC-Victory war THCV in vielen Sorten nur in Spuren vorhanden (0,2% oder weniger). Um einen THCV-Gehalt von 6-8% zu erreichen, bedurfte es über Jahre hinweg sehr viel sorgfältiger und geduldiger Züchtung.

Dutch Passion hat außerdem die Erfahrung gemacht, dass es Zeit braucht, normalerweise mehrere Jahre, bis man den Nutzen und das medizinische Potenzial dieser Cannabinoide überhaupt zu verstehen beginnt.

Eine THCV-Zuchtoption für die Zukunft wäre eine THCV-Sorte, die kein THC enthält. Dies würde medizinischen THCV-Konsumenten die Möglichkeit bieten, THC-freie Erfahrungen zu machen. In der Zwischenzeit konzentriert sich Dutch Passion wie bisher auf die Züchtung und Markteinführung weiterer Cannabissorten, die reich an neuen exotischen Cannabinoiden sind.

Auch wenn Dutch Passion wohl am liebsten dafür in Erinnerung bleibt, dass sie der Welt in den 1990er Jahren feminisierte Cannabissamen zuteil werden ließen, wird auf lange Sicht möglicherweise die Pionierarbeit an neuen Cannabinoiden als noch bedeutender angesehen werden. Erwarten Sie demnächst weitere bahnbrechende Cannabis-Züchtungen und neue besondere Cannabinoid-Sorten!

Über den Grower: Mr José ist ein Cannabis-Anbauer, Referent und Autor von zwei Büchern und fast 200 Artikeln über Cannabisanbau. Er arbeitet in einer legalen Cannabis-Forschungseinrichtung und kooperiert mit mehreren Unternehmen als Berater. Er begann in den frühen 90er Jahren mit dem Outdoor-Anbau von Cannabis. Seit 1997 baut er hauptsächlich drinnen an.

Kürzliche Posts

Über Soft Secrets

Soft Secrets ist die führende Quelle für Cannabisanbau, Legalisierung, Kultur und Unterhaltung für sein engagiertes und vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, Menschen durch relevante und aktuelle Informationen mit dem gleichen Interesse an Gesundheit, Lebensstil und Geschäftsmöglichkeiten, die die Cannabiskultur zu bieten hat, zu verbinden.
BRAUCHEN SIE HILFE BEI EINEM DROGENBEZOGENEN PROBLEM? WENDEN SIE SICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH AN IHRE ÖRTLICHE UNTERSTÜTZUNGSSTELLE. BEI UNMITTELBAR LEBENSBEDROHLICHEN UMSTÄNDEN SOFORT DEN NOTRUF WÄHLEN!

Eine Antwort hinterlassen