Cannabis gegen Arthritis

Studie: Cannabinoide sind wirksam bei rheumatischer Arthritis

Dass Cannabis bzw. die Cannabinoide gegen vielerlei Krankheiten und Leiden erfolgreich eingesetzt werden können, sollte mittlerweile auch dem Letzten klar geworden sein. Interessant ist aber, dass immer wieder neue Krankheitsbilder entdeckt werden, bei denen die pflanzliche Medizin aus dem Hanf wirksam ist oder sein kann. So auch die rheumatische Arthritis. Das belegt eine neue Studie, die jetzt publiziert wird.

Offensichtlich ist es so, dass sich durch die Aktivierung des Cannabinoidrezeptors 2 (CB-2-Rezeptor) die antiinflammatorischen Effekte derart gestalten, dass auch die rheumatische Arthritis damit behandelt werden kann. Die Studie, die in China durchgeführt wurde, wird jetzt im Oxford Journal Rheumatology veröffentlicht werden.

Einen kurzen Text dazu gibt es auf http://www.hanfplantage.de/cannabinoide-eignen-behandlung-rheumatischer-arthritis-neue-studie-23-01-2014

Kürzliche Posts

Über Soft Secrets

Soft Secrets ist die führende Quelle für Cannabisanbau, Legalisierung, Kultur und Unterhaltung für sein engagiertes und vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, Menschen durch relevante und aktuelle Informationen mit dem gleichen Interesse an Gesundheit, Lebensstil und Geschäftsmöglichkeiten, die die Cannabiskultur zu bieten hat, zu verbinden.
BRAUCHEN SIE HILFE BEI EINEM DROGENBEZOGENEN PROBLEM? WENDEN SIE SICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH AN IHRE ÖRTLICHE UNTERSTÜTZUNGSSTELLE. BEI UNMITTELBAR LEBENSBEDROHLICHEN UMSTÄNDEN SOFORT DEN NOTRUF WÄHLEN!

Eine Antwort hinterlassen