Cannabis wird Millionär

Der Deutsche Hanfverband tritt bei der Millionärswahl von Pro 7 und Sat 1 an

Jetzt tickt die Uhr. Am 10. Januar, ab 20.15 Uhr, wird der Geschäftsführer und Inhaber des Deutschen Hanfverbands (DHV), Georg Wurth, im deutschen Fernsehen zu sehen sein. Seine Mission: eine Million Euro für die Legalisierung von Cannabis abgreifen.

Wurth hatte sich, wie viele Tausend andere Menschen, zur Wahl für die Fernsehshow angemeldet und ist von den Zuschauern bzw. vom Internetpublikum tatsächlich gewählt worden. Damit hat der Hanfaktivist es in eine der damit verbundenen TV-Formate geschafft. Jetzt wird sich herausstellen, ob Georg Wurth und der DHV ernsthafte Chancen haben, das Geld zu gewinnen und damit eine mögliche Relegalisierung der Hanfpflanze in Deutschland voranzutreiben.

Also, Hänflinge, Fernseher an und Millionärswahl geschaut. Vorher lest ihr alle nötigen Informationen dazu auf der Website des Formats http://www.millionaerswahl.de/user/georgwurth/

Kürzliche Posts

Über Soft Secrets

Soft Secrets ist die führende Quelle für Cannabisanbau, Legalisierung, Kultur und Unterhaltung für sein engagiertes und vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, Menschen durch relevante und aktuelle Informationen mit dem gleichen Interesse an Gesundheit, Lebensstil und Geschäftsmöglichkeiten, die die Cannabiskultur zu bieten hat, zu verbinden.
BRAUCHEN SIE HILFE BEI EINEM DROGENBEZOGENEN PROBLEM? WENDEN SIE SICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH AN IHRE ÖRTLICHE UNTERSTÜTZUNGSSTELLE. BEI UNMITTELBAR LEBENSBEDROHLICHEN UMSTÄNDEN SOFORT DEN NOTRUF WÄHLEN!

Eine Antwort hinterlassen