Kiffer wie im Kino

Ein Hanffreund gab sich jetzt mit der Polizei eine wilde Verfolgungsjagd

Das ging ab wie im Kino! Ein 25 Jahre alter Hanffreund aus dem Landkreis Passau lieferte sich jetzt mit der Polizei eine Verfolgungsjagd. Über eine Stunde hetzten die Beamten dem Kiffer in seinem Auto im bayerisch-österreichischen Grenzgebiet hinterher. Am Rannasee bei Wegscheid wurde der Verfolgte schließlich gestellt. Er selber wurde bei der Aktion schwer verletzt, vier Polizeibeamte mussten wegen leichter Verletzungen behandelt werden. Gegen Ende der Jagd habe der Kiffer sogar vorgehabt, eine Polizistin mit dem Auto umzufahren. Die konnte sich nach Polizeiangaben grade noch hinter einen Baum retten. Der 25-Jährige habe außerdem versucht, im Gerangel mit den Beamten eine Dienstwaffe an sich zu nehmen. Das alles berichtet das Nachrichtenportal Medien Denk im Internet.

Den ganzen Artikel hierzu findet ihr auf http://www.mediendenk.de/index.php?AID=0000027978

Kürzliche Posts

Über Soft Secrets

Soft Secrets ist die führende Quelle für Cannabisanbau, Legalisierung, Kultur und Unterhaltung für sein engagiertes und vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, Menschen durch relevante und aktuelle Informationen mit dem gleichen Interesse an Gesundheit, Lebensstil und Geschäftsmöglichkeiten, die die Cannabiskultur zu bieten hat, zu verbinden.
BRAUCHEN SIE HILFE BEI EINEM DROGENBEZOGENEN PROBLEM? WENDEN SIE SICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH AN IHRE ÖRTLICHE UNTERSTÜTZUNGSSTELLE. BEI UNMITTELBAR LEBENSBEDROHLICHEN UMSTÄNDEN SOFORT DEN NOTRUF WÄHLEN!

Eine Antwort hinterlassen