Gras nicht wichtig genug

Kein Anbau von medizinischem Marijuana in Deutschland

Medizinisches Cannabis ist sinnvoll. Das sieht offensichtlich sogar die deutsche Bundesregierung so. Heilkräftiges Gras zu Studien- und Forschungszwecken selber anzubauen jedoch, wird von den Mächtigen unseres Landes nicht für notwendig erachtet. Das berichtet jetzt die Deutsche Ärztezeitung. Wenn von Pharmafirmen an neuen medizinischen Möglichkeiten geforscht werde, könne die benötgte Anzahl Hanfpflanzen durchaus aus dem Ausland bezogen werden. Der vollständige Artikel hierzu findet sich auf http://www.aerztezeitung.de/politik_gesellschaft/article/818279/regierung-will-keinen-hanfanbau-forschung.html

 

 

BRAUCHEN SIE HILFE BEI EINEM DROGENBEZOGENEN PROBLEM? WENDEN SIE SICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH AN IHRE ÖRTLICHE UNTERSTÜTZUNGSSTELLE. BEI UNMITTELBAR LEBENSBEDROHLICHEN UMSTÄNDEN SOFORT DEN NOTRUF WÄHLEN!

Eine Antwort hinterlassen

Neueste Beiträge

Über Soft Secrets

Soft Secrets ist die führende Quelle für Cannabisanbau, Legalisierung, Kultur und Unterhaltung für sein engagiertes und vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, Menschen durch relevante und aktuelle Informationen mit dem gleichen Interesse an Gesundheit, Lebensstil und Geschäftsmöglichkeiten, die die Cannabiskultur zu bieten hat, zu verbinden.