Purps #1 und Purple Moby Dick: Eine neue Purple Family

Purps #1 und Purple Moby Dick: Eine neue Purple Family

Wir statteten Dinafem einen Besuch ab, die ihre neue Purple Family präsentierten – neben der violetten Farbe haben diese Sorten eine Anzahl hervorragender Qualitäten im Hinblick auf Ertrag, Harzproduktion und Geschmack vorzuweisen.
Manche Pflanzen wie Auberginen, Brombeeren, Rotkohl oder Rotweintrauben haben schon von Natur aus eine violette Farbe oder violettähnliche Farbtöne. In der Landwirtschaft ist es ziemlich verbreitet, bestimmten Sorten eine violette Färbung hinzuzufügen, beispielsweise bei einigen Arten von Salaten, Tomaten oder Zierpflanzen, was ihnen einen exotischen Touch gibt – sonst wären sie nur ganz gewöhnliche Pflanzen.

Purps #1 und Purple Moby Dick: Eine neue Purple Family
Purple Moby Dick

Anthozyane

Bei Cannabis und vielen anderen Gewächsen hängt die violette Farbe mit dem hohen Gehalt an Anthozyanen zusammen – das sind Pigmente, die zur Gruppe der Flavonoide gehören und welche die violetten, roten oder blauen Farben vieler Gemüsesorten bewirken. Die Untersuchungen, die durchgeführt wurden, belegen ihre zahlreichen therapeutischen Eigenschaften, beispielsweise bei der Behandlung von Krebserkrankungen und Entzündungen sowie von Fettleibigkeit, Koronarerkrankungen und Diabetes. Zudem verbessern Anthozyane die Sehkraft und stärken das Immunsystem.
In dem Maße, wie der Anthozyan-Gehalt während des Wachstums ansteigt, tendieren die Pflanzen dazu, violette oder rote Farben zu entwickeln. Bei einigen Sorten haben kühle Temperaturen, die normalerweise in Herbstnächten vorkommen, einen Einfluss bezüglich der violetten Färbung von den Pflanzen, während andere unabhängig von der Temperatur eine violette Farbe annehmen. Offensichtlich schützen Anthozyane das Gewächs vor ultravioletter Strahlung, vor allem im Herbst – in dieser Jahreszeit neigen Pflanzen dazu, sich violett zu färben.

Purple Strains

Bisher haben ausschließlich klassische holländische Hybride (normalerweise frühe Sorten) mit dieser begehrten Farbe den Markt in Europa dominiert, aber deren Harzgehalt ist niedrig, was auch immer eine schwache Potenz und keinen besonderen Geschmack bedeutet. Wie Dr Kush uns mitteilte, wird mit der neuen Linie das Hauptziel verfolgt, den Genpool dieser europäischen Purple Strains zu verbessern. Grower dürften daran interessiert sein, Purple Strains anzubauen, vorausgesetzt dass sie ausreichend Harz produzieren und der Geschmack zufriedenstellend ist.
In den USA hingegen wurden erstklassige Purple Strains entwickelt, deren Harzproduktion, Geschmack und Ertrag ganz hervorragend sind. Diese klassischen Sorten werden nun mit anderen Eliteklonen gekreuzt, um eine größere Anzahl hochwertiger Purple-Hybride anbieten zu können.

Purps #1 und Purple Moby Dick: Eine neue Purple Family
Purps #1

Züchtung

Das Züchtungsverfahren beruht größtenteils auf der Selektion der Elternpflanzen, denn obwohl viele berühmte Purple-Pflanzen bereits existieren, ist aufgrund der schwächeren Potenz oder des wenig ansprechenden Geschmacks kaum eine von der Qualität, die von dem Züchterteam gefordert wird. Dieser Prozess zog sich über Jahre hin und verschiedene Sorten wurden zahlreichen Tests unterzogen. Am Ende entschied sich das Team für einen sehr speziellen Purple Afghan Kush-Phänotypen, der alle gewünschten Eigenschaften aufweist d.h. intensive violette Farbe, kompakte Blütenstände, viel Harz, umwerfender Geschmack, reichlich Ertrag.
Das Dinafem Team hat sehr viel Erfahrung mit der Züchtung der Purple Afghan Kush, denn sie gewannen mit ihr viele Cups und hatten sie für ihre früheren Zuchtprojekte verwendet. Dieses Knowhow kam ihnen in anderen Phasen ihres Zuchtprojekts zugute, als sie Kreuzungen mit anderen erstklassigen Sorten durchführten, die in zwei neuen Varietäten, Purps #1 und Purple Moby Dick, den krönenden Abschluss fanden.

Purps #1

Diese Varietät zeichnet sich aus durch ihre Schönheit und ihren Geschmack. Sie hat eine kräftige violette Farbe mit sehr schönen Tönungen, was sie zu einer Zierde für den Outdoor-Anbau werden lässt, und sie kann kann noch mit viel mehr Vorzügen auftrumpfen. Aroma und Geschmack sind gekennzeichnet durch eine Mischung süßer fruchtiger Noten mit erdigen Andeutungen. Die Wirkung ist entspannend und beruhigend. Wenn sie mit ihren breiten Blättern wie eine typische Indica-Pflanze wirkt, so ist andererseits der Abstand zwischen den Nodien länger und sie tendiert eher dazu, groß zu wachsen. Die Blühphase ist jedenfalls kurz und sie ist normalerweise nach etwa 60 Tagen erntereif.

Purps #1 und Purple Moby Dick: Eine neue Purple Family
Eine Ausschnitt von Purps #1

Purple Moby Dick

Nach einem erfolgreichen Jahrzehnt musste eine neue Version von Moby Dick gezüchtet werden. In diesem Fall behielt sie das sympathische Aussehen der originalen Pflanze, auch wenn die violette Farbe nicht mehr so intensiv ist. Ihre Größe und ihr Ertrag sind wirklich außergewöhnlich. Auf dem Gaumen verspürt man zusätzlich zum klassischen Moby Dick-Geschmack fruchtige Noten, und somit bietet sich den Konsumenten, die den typischen Moby Dick-Geschmack nicht mögen, doch eine neue Gelegenheit. Die Blütenstände sind mit Trichomen überzogen und ziemlich schwer, daher müssen sie während des Wachstums gestützt werden. Diese Pflanze gedeiht prächtig unter der Sonne, mit Nährstoffen und Wasser, und die erforderliche Pflege dankt sie Ihnen mit einem hohen Wuchs und einer verzweigten Struktur. Zudem wird der Anbau durch ihre Lebenskraft und Resistenz gegenüber Pilzinfektionen wesentlich erleichtert – am Ende wartet eine reiche Ernte.

Schluss

Purps #1 und Purple Moby Dick sind mit einer guten Harzproduktion, kompakten Blütenständen und einem fruchtigen Geschmack Teil der neuen Dinafem Purple Family. Ohnehin wird Dinafem diese Saison weitere Produkte auf den Markt bringen. So haben sie es uns gesagt! In Kürze werden sie zwei schnelle Sorten und zwei weitere CBD-reiche Varietäten herausbringen, aber darüber werden wir in unseren nächsten Artikeln sprechen.
J. Searcher

BRAUCHEN SIE HILFE BEI EINEM DROGENBEZOGENEN PROBLEM? WENDEN SIE SICH SO SCHNELL WIE MÖGLICH AN IHRE ÖRTLICHE UNTERSTÜTZUNGSSTELLE. BEI UNMITTELBAR LEBENSBEDROHLICHEN UMSTÄNDEN SOFORT DEN NOTRUF WÄHLEN!

Eine Antwort hinterlassen

Neueste Beiträge

Über Soft Secrets

Soft Secrets ist die führende Quelle für Cannabisanbau, Legalisierung, Kultur und Unterhaltung für sein engagiertes und vielfältiges Publikum auf der ganzen Welt. Der Schlüssel liegt darin, Menschen durch relevante und aktuelle Informationen mit dem gleichen Interesse an Gesundheit, Lebensstil und Geschäftsmöglichkeiten, die die Cannabiskultur zu bieten hat, zu verbinden.